Gestern e-bike, heute ello

ello, der elektrische Rollator. Hier können Sie kostenlos unsere Infobroschüre anfordern. So haben Sie alle Informationen als Magazin zum Durchblättern zu Hause. Kostenlos und unverbindlich:

Infomaterial anfordern

Oder: Rückruf anfordern

Gerne melden wir uns auch kostenlos telefonisch bei Ihnen, wenn es Ihnen passt:

Rückruf anfordern

Probleme mit herkömmlichen Rollatoren

„Ein herkömmlicher Rollator ist die falsche Entscheidung“

Viele Nutzer herkömmlicher Rollatoren haben laut einer Studie des Robert-Bosch-Krankenhauses erhebliche Schwierigkeiten im täglichen Gebrauch.

77% tun sich schwer beim Überwinden von Hindernissen

83% haben Schwierigkeiten beim Bergabbremsen

76% haben Probleme beim Bergaufschieben

Vorteile von ello

ello bremst für Sie bergab

Sicher und zuverlässig: Bergab regelt der Antrieb die Geschwindigkeit automatisch herunter, sodass Sie nicht selbst bremsen müssen. Auch Stürze durch Wegrollen können dank der automatischen Bremse verhindert werden.

ello hilft bei Steigungen

Komfortabel und bequem: Der elektrische Antrieb „schiebt“ den Rollator selbstständig in Ihrer Gehgeschwindigkeit auf ebenem Weg oder bergauf. So nimmt er Ihnen das zusätzliche Gewicht des Rollators ab und gibt Ihnen Sicherheit.

ello erklimmt Hindernisse

Souverän und zuverlässig: Bordsteinkanten können Sie mit dem elektrischen Antrieb ohne Kraftaufwand überwinden. Durch leichtes Festhalten schiebt der Antrieb die Vorderräder sanft nach oben. Dadurch wird es überflüssig, dass Sie den Rollator anheben müssen.

ello trägt Ihre Einkäufe

Vertrauensvoll: Nicht nur wegen des Eigengewichts eines Rollators ist ein elektrischer Antrieb sinnvoll –  auch bei Einkäufen aus dem Supermarkt nimmt das Gewicht zu. So wird ein Motor nahezu unumgänglich.

ello ist kinderleicht zu bedienen

Einfach und sicher: Die Steuerung erfolgt einfach und durch große Tasten. Sie sind gut erkennbar und leicht zu Handhaben. Auch der Motor wird durch einfaches „Finger-Auflegen“ aktiviert. Sobald Sie den Finder entfnernen, bleibt ello automatisch stehen.

Ansprechpartner

Fragen? Probetermin vereinbaren?

Gerne rufe ich Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück:

Alexander Giustolisi
Rückruf anfordern

Oder wollen Sie lieber etwas zum Durchblättern? Dann bestellen Sie kostenlos unsere Infomaterial:

Infomaterial anfordern

Zufriedene Kunden sagen:

A. Rudolph

92 Jahre
ello-Nutzerin

„Ich habe mich im Internet informiert und dann im Stuttgarter Sanitätshaus erst mal den ello ausprobiert. Da haben sie sich viel Zeit für mich genommen und alle meine Fragen beantwortet. Sehr zuverlässig.“

Eva Gramsch

90 Jahre
ello Test-Nutzerin

„Die Räder sind groß, der Motor ist da – der elektrische Rollator ist so leicht zu handhaben, dass es auch ältere Menschen schaffen können. Also ich würde mir den zulegen!“

Werner Kries

90 Jahre
ello Nutzer

„Ich bin begeistert! Der ello motiviert mich wieder längere Strecken zu laufen – dem elektrischen Antrieb sei Dank. Somit kann ich auch Draußen etwas für meine Fitness tun.“

Über das Unternehmen

Elektrische Mobilitätslösungen von Morgen

Das Unternehmen hinter ello ist eMovements. Wir sind ein Deutsches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Stuttgart. Wir vereinen deutsche Ingenieurskunst mit schwäbischem Entwicklergeist, und entwickeln so elektrische Mobilitätslösungen von Morgen .

Jederzeit für Sie da

Bei uns arbeiten 20 Mitarbeiter, die alle kräftig mit anpacken. Außerdem pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Medizinern aus der Universität Stuttgart und dem Robert Bosch Krankenhaus

FAQ

Was ist eigentlich ello?

Bei ello handelt es sich um einen elektrischen Rollator, der von dem Unternehmen eMovements mit Sitz in Stuttgart entwickelt wird.

Welchen Nutzen bringt der Elektromotor?

Mit einem elektrischen Antrieb verbinden viele Nutzer eine hohe Geschwindigkeit. Beim ello sorgt der Elektromotor in den Hinterrädern hingegen für mehr Sicherheit und Komfort. Anwender können so wieder längere Strecken zurücklegen oder Einkäufe komfortabel bewältigen.

Welche Vorteile bietet der ello sonst noch?

Neben dem elektrischen Antrieb bietet ello weitere Extras. Funktionen wie ein integrierter Notruf, eine optionale Diebstahlsicherung und Ortungsfunktion bringen zusätzliche Sicherheit. Bei einem Notfall kann der Nutzer über eine SOS-Taste am Handknauf einen Notruf absetzen. Per SMS werden die hinterlegten Kontakte über den Hilferuf samt Standortangabe alarmiert. Ebenfalls zur serienmäßigen Ausstattung gehören Licht und eine Hupe.

Wie viel kostet der ello?

Zum Marktstart soll der ello zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.890 Euro (inkl. 7% Umsatzsteuer) in Deutschland angeboten werden. Der Preis in Österreich und der Schweiz kann steuerbedingt abweichen.

Wird das von der Krankenkasse bezahlt?

Nein, Krankenkassen bieten nur geringe Fallpauschalen an, die für den ello nicht relevant sind.

Wo kann ich den ello kaufen?

Den ello werden Interessenten Anfang 2018 bei ausgewählten Sanitätshäusern in Deutschland erwerben können. Eine aktuelle Übersicht unserer Partner finden Sie auf dieser Seite. Bereits jetzt können Sie sich für den Kauf eines ello aus der Serienproduktion vormerken lassen.

Wie lange hält der Akku?

Der Akku des ello ist so gewählt, dass der Nutzer mit einer Akkuladung über den Tag kommt. Die reine Fahrtzeit liegt bei bis zu 3 Stunden. Der Ladevorgang gestaltet sich zudem unkompliziert und nimmt ca. 6 Stunden in Anspruch. Weitere technische Daten können Sie hier nachlesen.

Wie kann ich über Neuigkeiten zum ello informieren lassen?

Damit Sie keine wichtigen Fortschritte bei der Entwicklung des ello verpassen, können Sie sich für unseren kostenfreien Newsletter anmelden. Wir halten Sie dann per E-Mail auf dem Laufenden!

Jetzt kostenlos Infomaterial anfordern

ello, der elektrische Rollator. Hier können Sie kostenlos unsere Infobroschüre anfordern. So haben Sie alle Informationen als Magazin zum Durchblättern zu Hause. Kostenlos und unverbindlich: